-->

Donnerstag, 31. März 2011

Was wäre, wenn...? Ein Blogstöckchen zum Mitmachen

"Was wäre, wenn?", ist eine Frage, die ich mir oft stelle. Deshalb habe ich heute ein Blogstöckchen zusammengestellt, das genau solche Fragen beinhaltet. Viel Spass beim Ausfüllen. Schreibt einen Kommentar, wenn ich wollt, ich oder vielleicht auch andere Leser schauen sich Eure Antworten gerne an. 

Wenn Du einen Wunsch offen hättest, welcher wäre es?
Aus dem, was mir zur Verfügung steht, das Beste machen zu können.

Welche "übersinnliche" Fähigkeit hättest Du am liebsten?
Ich würde total gerne fliegen können. So über dem See. Das stelle ich mir sehr cool vor.

Welches Zauber-Tool aus dem Märchen würdest Du gerne mal ausprobieren?
Den fliegenden Teppich aus Tausend und einer Nacht. Mit gemütlichen Kissen zum Anlehnen, marokkanischem Minze Tee, arabischen Süßigkeiten. Ach ja, und Anti-Schlecht-Tabletten. Teppiche sind vielleicht instabiler als man denkt...

Mit welchem Märchenhelden kannst Du Dich identifizieren?
Mit dem Protagonisten aus der Schlaraffenlandgeschichte, der sich durch den Milchreisberg fressen muss. Herrlich!

Könntest Du in die Vergangenheit reisen, welche Epoche würdest Du Dir aussuchen?
Die goldenen 1920s, definitiv in Berlin. Die angesagten Nachtklubs der Zeit, die überstylische Mode, die schicken Herren in der Adlon Bar, die leichtbekleideten Fräuleins, die göttliche Musik – definitiv mein Zeitalter.


                          Photo: decourtenay.blogspot


In welchem Schloss, Burg oder anderen Behausung würdest Du gerne wohnen?
The Elms in Newport, Rhode Island. Ich glaube, dort wurde "The Great Gatsby" gedreht. 


                     Photos: Historic Structures


Ferienhalber würde ich dann in die Rothschild Villa nach Südfrankreich übersiedeln.


                     Photo: jrank


                     Photos: flickr

Würdest Du gerne in die Zukunft sehen können? Was würdest Du gerne wissen?
Nein, ich bin froh, dass ich das nicht kann. 

Was würdest Du machen, wenn Du im Lotto gewinnen würdest?
Es geheim halten ;)

Mit welcher berühmten Person (tot oder lebendig) würdest Du Dich gerne einmal unterhalten?
Die englische Königin Victoria (1819-1901) hätte sicher viel zu erzählen. Und ein leckerer Afternoon-Tea würde bestimmt auch serviert.

Was müsste dringend erfunden werden?
Die Reise per e-mail Anhang.

Kommentare:

  1. Im 74er Gatsby waren es: "The Rosecliff and Marble House mansions in Newport, Rhode Island" (wikipedia) - andere Verfilmungen habe ich noch nicht gesehen. So Häuser mag ich auch sehr :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ehrlich sagen, dass ich das Buch, "Amercian Studies" Lektüre in CA an der Highschool, echt gehasst hab - mit 16. Hat mich totaaaal genervt irgendwie. An der Uni kam es prompt noch mal in einem Seminar dran, allerdings im Zusammenhang mit Film-Adaptionen und in Anbetracht des Films öffnete sich mein Herz. Das wäre auch mein Zeitalter gewesen - aber nur in der Gesellschaftsschicht ;)

    AntwortenLöschen
  3. http://aubergine86.blogspot.com/2011/03/blogstockchen.html

    AntwortenLöschen
  4. die 20er in Berlin waren sicher der Hammer :p

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mitgemacht. Schöne Stöckchen machst du jede Woche!!!

    http://maedchenspricht.blogspot.com/2011/03/was-ware-wenn-ein-blogstockchen-zum.html

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja interessant und vielleicht fliegst du eines Tages...hab ich gestern, bin voll bauchlängs auf die Klappe gefallen.
    Knochen heil, Abschürfungen und heute tut alles weh.

    Herzlichst ♥ Marainne

    AntwortenLöschen