-->

Donnerstag, 27. November 2014

Far and away 2015

Im nächsten Jahr soll es reisetechnisch wieder richtig losgehen. Da Vorfreude die schönste Freude ist, nahm ich dieses Reiseblogstöckchen und beantwortete die Reisefragen für 2015. Vielleicht hast Du Lust, mitzumachen? 

Was sind Deine Pläne für die großen Ferien?
Ein Roadtrip, definitiv ein langer, schöner Roadtrip zu viert. Natürlich außerhalb der Schulferien. Amerika und vor allem den dämlichen Langstreckenflug finden wir für nächsten Sommer noch verfrüht. (Mein Horror-Szenario ist der kindliche Tobsuchtsanfall über dem Atlantik!). Island hat Hundequarantäne. Deshalb ist die momentane Idee, dass wir nach Skandinavien fahren. Via Mecklenburgischer Seenplatte und Rügen. Mit der Schwedenfähre über die Ostsee. 
Der Haken - es hat ja immer alles einen Haken - ist das Gepäck. Seit Tegernsee wissen wir, dass ungefähr Gepäck für fünf Tage ins Auto passt. Mit etwas gutem Willen reicht's für eine Woche. Mal sehen, ob sich eine Dachbox mieten lässt oder ob man in der schwedischen Pampa waschen kann. 
Ideen und Routenvorschläge für die gemeinsame Schnittmenge Hund & Kind sind übrigens sehr willkommen.


Welche Reise würdest Du machen, wenn Geld und Zeit keine Rolle spielen würde?
Die oben erwähnte Route mit Kindermädchen, Hundeaufpasser und Schergen, der mir das Gepäck von A nach B fährt. Wär' praktisch, oder? 

Fährst Du in den Winterurlaub?
Noch ist nichts geplant.

Welches ist Deine Lieblingsstadt? Wirst Du sie nächstes Jahr besuchen?
Auf's Risiko mich zu wiederholen: London ist meine unangefochtene Lieblingsstadt. Da wir Familie und Freunde dort haben, möchten wir wenn möglich nächstes Jahr dort hin reisen

Wirst Du Freunde besuchen, die weiter weg wohnen?
Ja. Unsere Freundin Jane feiert einen großen Geburtstag. Sie wohnt in London. Da wollen wir natürlich mitfeiern. Wahrscheinlich nehmen wir die Kleine mit. Allerdings muss ich mir genau überlegen, was wir sonst in der Stadt mit Baby machen. Zudem sind viele U-Bahn Stationen nur über Treppen und Rolltreppen zugänglich, was mit dem Kinderwagen umständlich ist. Wahrscheinlich werden wir deshalb viel zu Fuß gehen.

Ist ein Familientreffen geplant?
Ein Highlight im nächsten Sommer ist der Geburtstag des Lieblingsonkels. Onkel & Co. planen zu diesem Zweck in voller Formation nach Europa zu kommen. In Norditalien - wo dieser Teil meiner Familie herkommt - soll groß gefeiert werden. Ich freue mich schon unheimlich darauf, denn meine Cousins zähle ich zu meinen besten Freunden. Allerdings graut mir vor der Suche eines passenden Hotels. Die Italiener sind in meiner Erfahrung nicht das hundefreundlichste Volk. 

Sind Tagesausflüge in die Region geplant?

Wir haben eine lange Liste an Besuch, die sich angekündigt hat: Lieblingscousin Moritz und Sandra, Lieblingscousine Billie, Jane und Michael, die Omas. Unsere Gegend bietet sehr viele Freizeitmöglichkeiten. Deshalb lassen wir uns für Gäste immer etwas Spezielles einfallen. 

Was sind Deine Urlaubspläne? 

Kommentare:

  1. Das klingt spannend! Ist die Kleine im Auto zufrieden? Mit meinem jetzigen Kleinen könnte ich mir das auch vorstellen, mit dem Mittleren wäre es eher ein Horrortrip als ein Roadtrip geworden...;-) wenn unser Häuschen hier grösser wäre, würde ich euch ja eine Wäschewaschstation und dann (kein Trockner) eine Übernachtung anbieten...blöd. Ich selber hab im Mai mit ein paar alten Schulfreundinnen ein verlängertes Wochenende im Spa-Hotel in Norwegen vor, wo eine von uns lebt. Das war seit vielen Jahren geplant, aber ständig kam was dazwischen (Kinder, Arbeit und so). Da freue ich mich schon drauf! Und ein bis zwei Deutschlandbesuche mit den Jungs (während sich mein Mann auf irgendwelchen Kongressen rumtreibt, mmpf) natürlich.

    AntwortenLöschen
  2. klingt doch alles sehr gut - ich mache nicht mit, bin was Reisen angeht so unheimlich spontan und kann im Moment beim besten Willen noch nicht sagen wann ich wo landen werde. Aber freue mich auf Fotos hier von jedem einzelnen Ziel :-)

    AntwortenLöschen
  3. hmmm, klingt nicht schlecht. London steht bei mir auch auf dem plan. ist ja schliesslich mittlerweile die wahlheimat. ansonsten gehts wohl nach Korsika in die heimat von monsieur. auf laengere reisen hab ich im moment erst mal keine lust. aber frag mich in ein paar wochen nochmal :)

    AntwortenLöschen