-->

Dienstag, 23. Dezember 2014

Vorweihnachtszeit in den Tiroler Bergen

Alle Jahre wieder verbringen wir - Mutti Silber, mein Mann, Baby, Stanley und ich - die Weihnachtszeit in den Tiroler Bergen. Uns gefällt es, den Geschenkmarathon zu ignorieren und weder kochen, noch aufräumen zu müssen. Dennoch soll es gemütlich sein und einen adventlichen Rahmen bieten. Wie verbringen wir unsere Zeit?




Wir entspannen ausgiebig im Spa. Die Kräutersauna ist mein Favorit. Das ist eine Dampfsauna, in der es lecker nach Blumenwiese riecht. Danach fläze ich mich gerne im Ruheraum auf die Liege, lese meinen Roman weiter und trinke dazu einen Erdbeere-Pfeffer Rooibos Tee. 

Was mich immer etwas irritiert sind die Höflichkeitsregeln in der Sauna. Macht man mit Fremden normal Small Talk, auch wenn sie nackt sind?

Wir essen gut und gesund. Beim Frühstück bemühe ich mich noch, mein Teller mit Gesunden zu bestücken. Im Laufe des Tages lässt der gute Wille allerdings nach. Wer kann bei frisch gebackenen, österreichischen Weihnachtskeksen auch widerstehen? 


Mittags gehen wir immer an die frische Luft, damit auch Stanley auf seine Kosten kommt. Leider liegt dieses Jahr nur wenig Schnee.


Wir leben in den Tag hinein, ohne etwas zu müssen. Herrlich. Die Stimmung ist sehr entspannt. Ich bin froh, beim Weihnachtsentspurt nicht mitzumachen, sondern mich auf's Wesentliche zu konzentrieren: Mit den Lieben Zeit zu verbringen, interessante Diskussionen, unsere "zwei" Kids, Spaziergänge in der wunderschönen Natur, Entspannung und Zeit zum Nachdenken. Jeder soll schließlich seine Weihnachts-Zeit so gestalten, wie es ihm entspricht.



Ich wünsche Euch eine wunderschöne Restadventszeit.

Kommentare:

  1. Aber immer, Smalltalk in der Sauna ist völlig ok, wenn es nicht die allgemeine Ruhe stört. Viel Spaß und weiterhin entspannte Ruhe und interessante Erlebnisse alle zusammen. Frohe Feiertage!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das klingt toll! Alles Liebe und Gute euch!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr macht das genau richtig!
    Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  4. Ou das klingt gut! Auf der Ruheliege lesen...seufz, ich will auch!!! Meine Saunagänge kann ich zwar zu Hause machen, würde auch gerne ein wenig Smalltalk betreiben - leider muss ich aber immer zwischendurch irgendwelche Popos abwischen, Streit schlichten oder Stillen; irgendwie nich so entspannend ;-) Vor lauter Weihnachtsstress bin ich auch nicht zum Bloggen oder Blogs-Gucken gekommen, trotzdem war/ist es sehr schön hier - schön kalt und verschneit. Noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!

    AntwortenLöschen