-->

Mittwoch, 28. November 2012

Umzug in unser Haus


Ein Umzug ist nur für härteste Nerven.

Man würde jedoch meinen, dass der 15. Umzug - jawohl, richtig gelesen, wir sind wenig sesshaft - locker flockig von der Hand geht. Also ohne Nachtschichten, gegenseitiges Anschreien, und im Kühlschrank vergessene Medikamente der peinlichen Sorte. Leider muss ich Euch enttäuschen.
Der gute Wille war ja da. Generalstabsmäßige Listen hatten wir und zwei Wochen vor dem großen Tag sogar das Verpackungsmaterial. Doch das erste gröbere Problem tauchte auf, als niemand unsere größeren Möbelstücke wollte. Wir hatten uns nämlich entschlossen, einiges wegzuschenken, da die moderne Möblierung nicht in unser traditionelles Haus passt. Wie sich bald herausstellte, fanden wir viele dankbare Abnehmer für Lampen, Deko-Artikel und kleinere Möbelstücke. Doch ein Esstisch mit sechs Stühlen? Nicht wirklich. In den Sperrmüll? Zu schade. In allerletzter Sekunde fand ich eine gemeinnützige Organisation, die sich über die Spende sehr freute.  
Hat jemand von Euch schon mal ein Büro verpackt, in dem am Vortag noch gearbeitet wurde? "Zur Nachahmung nicht empfohlen", sage ich dazu nur. Speziell, wenn man dazu neigt, Dokumente nur sporadisch abzulegen, sodass man sechs Stunden vor Anrücken der Umzugscrew noch Papiere sortiert.
Quasi als Sahnehäubchen herrschte dann am Umzugstag tiefstes Schneechaos. Im Oktober in Mitteleuropa. Der erste Gang führte zum Baumarkt, wo wir erstmal in eine Schneeschaufel investierten, um die Einfahrt frei zu bekommen.

Doch der Aufwand hat sich gelohnt. Wir lieben unser neues Haus! (Die Bilder wurden im alten Haus aufgenommen. Details und Bilder dazu gibt es in einem Folgeposting).

Kommentare:

  1. Willkommen im neuen Heim und viele schöne Stunden! Die Bilder sind dann aber nicht vom neuen Zuhause, richtig? Sehen so toll aus! Ich bin nur 3x umgezogen und das reicht mir auch :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wirst du Ausschnitte vom neuen Haus zeigen? Würde es so gerne sehen!!!! Bitte!!!
    Mit der Einrichtung kann ich gut verstehen und gemütlich muss es einfach sein. Ist mir sehr wichtig.

    AntwortenLöschen
  3. Na da bin ich gespannt auf das neue Heim. Ein Umzug ist immer Stress. Dazu hätte ich jetzt echt keine Lust.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das sind Bilder vom alten Haus??!!
    WOW kann ich da nur sagen!! Kann ich dich als Innenarchitektin engagieren? :-)

    AntwortenLöschen
  5. umgezogen bin ich auch schon genug, aber zehnmal zählt wohl noch nicht bei deinen dimensionen :D (obwohl ich vielleicht noch ein/zwei jahre habe um das aufzuholen?)

    aber regen/schnee hatte ich sooo oft... egal zu welcher jahreszeit!

    die bilder im "alten" haus sind nicht übel... die großen fenster und deine deko sind toll!
    bin gespannt, wie die neue einrichtung so wird!

    (wichtigster querlesepunkt, wenn du zeit hast: 26.10.12 (; )

    AntwortenLöschen
  6. An dir ist eine Innen-Architektin verloren gegangen. Ich bin auf das Folgeposting gespannt.

    AntwortenLöschen
  7. danke für die glückwünsche und das mitfreuen :)

    AntwortenLöschen
  8. also nun doch geschehen der Umzug, also ich bin mal gespannt wie es weiter geht, ich habe ihn noch vor mir und das suchen nach einer Wohnung!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Sogar ich als nicht-Rot-Möger finde eure alte Einrichtung toll :) Vor allem dieses riesige Fenster... ich bin auf das neue Haus total gespannt! Aber ja, Umzug... *brrrr* Erinner mich nicht dran^^

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich auch schon sehr auf Bilder vom neuen Haus! Ich hab mal irgendwo eine Liste gesehen von den stressigsten "Life-events" und ich glaube, "Umzug" hatte ziemlich die gleiche Punktzahl wie "Scheidung" und "Tod des Partners". Also: entspannt Euch gut im neuen Heim!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  11. Ich mach ein großes Weihnachtsgewinnspiel.
    Würde mich freuen, wenn du auch teil nimmst!

    http://moonshinenight.blogspot.de/2012/11/groes-weihnachts-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  12. Sah alles ein wenig japanisch angehaucht aus, obwohl gar nicht wirklich entsprechende Accessoires vorhanden waren... aber wirklich schick war es!

    Und umziehen möchte ich so schnell auch nicht wieder! Aber hauptsache ist doch, Ihr seid angekommen und fühlt Euch wohl- über Bilder würd ich mich auch sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  13. Huhu, Miss W :)
    ich bin genau 15 x umgezogen, so wie Du! Deshalb kenne ich das ganze Chaos nur zu gut!! Eure Einrichtung sieht ja richtig edel aus! Es stimmt, große Möbelstücke will keiner - ich hatte beim letzten Mal dennoch Glück und konnte meinen riesigen Esstisch loswerden :)
    Ich freue mich für Dich und Euer neues Haus und hoffe, dass Ihr Euch bald eingelebt habt! Viel Spaß beim Einrichten und
    Dekorieren :)
    ganz lieben Gruß an Dich,
    Duni

    AntwortenLöschen
  14. wunderschoenes Haus und ich bin schon gespannt auf das neue Haus,

    AntwortenLöschen
  15. Kann ich mir lebhaft vorstellen! Ich bin auch gerade umgezogen, und obwohl es bei mir nicht um ein Haus, sondern nur um eine kleine Wohnung geht, hatte ich auch genug Ärger mit dem Umzug!
    Ich bin gespannt auf die Bilder vom neuen Haus!

    AntwortenLöschen
  16. Hach ja, Umzug....der 10te steht gerade bei uns an. Natürlich zwischen Weihnachten und Neujahr. Und das auch noch mit zwei kleinen Kindern zwischen den Beinen. Aber wenn man es dann hinter sich gebracht hat, freut man sich übers neue Heim und Frau kann sich endlich mal wieder dekomäßig austoben. Euer altes Zuhause sah ja fast schon pompös aus. Bin gespannt aufs Neue. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Kannste mal sehen ;O). Schön das Du wieder da bist und schreibst. Und ich freu mich schon auf Reisenews.

    AntwortenLöschen
  18. Wow, 15x? Das hätte ich wohl nicht überlebt... Ich bin bisher 2x umgezogen, und hoffe, dass der nächste Umzug in ein Eigentums-Häuschen mit Garten sein wird, in dem ich bis zum Ende meiner Tage bleiben kann / will / werde. Ich hasse es einfach, den ganzen Packstress, je nach Umzugshelfer ist die halbe Einrichtung im Eimer, etc. etc. =D

    Bin gespannt auf Bilder aus eurem neuen zu Hause und wünsche Euch alles alles Gute und viele gemütliche (und erholsame) Stunden =D

    AntwortenLöschen
  19. Oh schön... du bist wieder zurück und das mit bombastischen Bildern von deinem alten Zuhause... Da bin ich ja gespannt auf dein neues Heim. Es sieht ja aus wie im Katalog :) Da würde ich auch gerne einziehen... Vor allem auch mit dieser wunderschönen Farbwahl!

    AntwortenLöschen
  20. Dein Stil gefällt mir ausgesprochen gut.

    AntwortenLöschen