-->

Donnerstag, 24. März 2011

Mein Schönheitsmittelchen - Birkenblättersaft


In meinem letzten Beauty Post erwähnte ich, dass ich ein großer Fan von Birkenblättersaft bin. Da von Eurer Seite Fragen zum Thema Birkenblättersaft auftauchten, dachte ich, dass ich gleich einen Post darüber schreibe. Ich mache einige Male im Jahr eine Birkensaft-Kur. 

Effekte
Da Birkenblätter entschlackend wirken, hat das bei mir folgende Effekte: 
  • Mein Bauch wird flacher und irgendwie wohlgeformter. D.h. wenn ich enganliegende Kleider anziehen möchte, die direkt auf der Haut liegen und z.b. wie Seide nichts verzeihen, mache ich immer vorher die Birkenblätterkur.
  • Meine Haut wird strahlender, mein Teint ebenmäßiger, ein ähnlicher Effekt wie nach einer guten kosmetischen Behandlung.
  • Ich fühle mich irgendwie leichter, gesunder und frischer.

Anbieter
Birkenblättersaft bieten mehrere Anbieter an. Mein absoluter Favorit der "Naturreine Heilpflanzensaft Birke" von Schoenenberger. Er ist zwar schwer zu bekommen, doch meine Apotheke bestellt ihn jeweils für mich. Die "Birken-Aktiv-Kur" von Weleda ist auch nicht schlecht. Dort gilt es jedoch zu beachten, dass man die zuckerfreie und wenn möglich die alkoholfreie Variante erwischt.

Anwendung
Der Saft von Schoenenberger kommt in einer 200ml Flasche. Er sieht nicht besonders lecker aus, die Flüssigkeit hat die Farbe einer abgestandenen Pfütze. Ueber den Tag hinweg mische ich mir nach Beipackzettel mehrmals täglich einige Milliliter Saft mit einem Glas Leitungswasser. Das Gebräu schmeckt zwar nicht sehr lecker aber auch nicht widerlich. Wichtig ist, dass man generell viel trinkt, damit der Körper auch die Möglichkeit hat, ungewollte Stoffe auszuscheiden. Nach ungefähr fünf Tagen hat man die Flasche leer getrunken und somit die Kur beendet.


Ich kopiere Euch noch den Text von Weleda mit rein, da ich den hilfreich finde.

Warum Birke wirkt
Zubereitungen aus den Blättern der Birke haben einen ausschwemmenden Effekt, indem sie den Flüssigkeitsorganismus und die Stoffwechselaktivitäten anregen. Aus den Birkenblättern wird ein hochwertiger Ölauszug für das Weleda Birken-Cellulite-Öl hergestellt. Die Blätter für die Weleda Birken-Aktiv-Kur werden in einem speziellen Verfahren gekocht. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe bei beiden Produkten erhalten.


Als Schönheitsmittel verehrt
Die Germanen tranken Birkensaft als Schönheits- und Stärkungstrunk. Nordische und slawische Volksstämme brauten Birkenmet und tranken gegorenen Birkenwein. Fieber und Magenleiden behandelten sie mit Birkensaft, Hauterkrankungen und Wunden mit Birkenlaubwasser. Die diätetische Wirkung des Birkensaftes zur Gewichtsreduktion durch Flüssigkeitsausschwemmung war in Nordeuropa und Russland als „Frühlingskur“ verbreitet.

Kommentare:

  1. cool ..ich mach das manchmal mit Brennesselsaft ..schmeckt aber widerlich :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schade denn hätte ich mir auch gerne geholt doch da ich Allergie auf Birke habe wird das nichts werden.

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Gekauft!!!! Koste es was es wolle!

    AntwortenLöschen
  4. durch´s Bloglesen wird man echt von den komischsten und skurilsten Dingen angefixt :-)

    AntwortenLöschen
  5. @ Paderkröte - Was bewirkt Brennesselsaft?

    @ Elke - Schade. Hängt das irgendwie auch mit Heuschnupfen zusammen?

    @ Alice - Ich hoffe, Du machst gute Erfahrungen damit ;)

    @ GGEM - Allerdings. Ich habe auch schon eine Liste mit must-haves, auf die ich von alleine nie gekommen wäre ;)

    AntwortenLöschen
  6. nu also ...Brennesselsaft ist blutreinigend ...also ebenfalls super zum entgiften und in der WIrkung ähnlich wie der Birkensaft ...den hab ich aber noch nie probiert ....erinnert mich iwie an so ein Haarwasser :-)

    AntwortenLöschen
  7. Isst man denn auch etwas, während der Kur? Die wollte ich ja schon länger machen. Darf man die auch alle paar Wochen machen?? :o)

    AntwortenLöschen
  8. Morgen kauf ich's nun aber wirklich, hoffe ich finde die Kur von weleda im DM... sonst bestell ich über amazon.
    Liebsten Gruß!

    AntwortenLöschen