-->

Samstag, 19. März 2011

We like it British - Oder weshalb man Marsriegel der Fritteuse überlässt

Nicole hat mich dazu inspiriert, etwas Aufklärungsarbeit über fritierte Marsriegel zu leisten. Ja, genau, FRITIERTE MARSRIEGEL. 

Diese sind im Norden Englands und zum Teil auch in Schottland öfter auf Speisekarten von Fish & Chips Läden anzutreffen. Die Riegel werden – ähnlich wie der Fisch zuvor – in Bierteig getaucht und dann in der Fritteuse schwimmend gebacken. (Ob im gleichen Frittierfett wie die Scholle lassen wir jetzt mal außen vor). Das Endprodukt schmeckt wohl ziemlich überzeugend. Leider kenne ich die Teile nur vom Hören-Sagen, da diese Spezialität im Süden des Landes weniger verbreitet ist.

Hat jemand von Euch diese Delikatesse schon mal probiert? Top oder Flop?

Kommentare:

  1. ich habs noch nciht probiert, aber ich kanns mir gar nicht lecker vorstellen :S

    AntwortenLöschen
  2. Probiert nicht, gehört aber schon. Trotzdem kann mich das nicht überzeugen, ich würde es nicht unbedingt probieren wollen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die würde ich schon gerne mal probieren, solange sie nicht nach Fisch schmecken *g*

    Hezlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab in Schottland schon mal eine Geruchsprobe genommen, die mir jegliches Interesse am Probieren geraubt hat. Und meinem Bruder auch. Wir blieben bei Fish&Chips.... zumal... Marsriegel sind doch so lecker, wieso sollte man die frittieren? *irks*

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn ich ehrlich bin, würde ich das auch gerne probieren...*schmackofatz*

    LG

    AntwortenLöschen
  6. ich würds auch gerne probieren ^^ ist interessant :p

    AntwortenLöschen
  7. Hmm... Ich denke, es macht wohl am meisten Sinn, bei Interesse das Rezept zu Hause auszuprobieren. Damit kann man den Fischgeschmack im Oel vermeiden.
    P.S. Ich befürchte, es ist die Kalorienbombe aller Kalorienbomben.

    AntwortenLöschen
  8. Bei meiner Stadtfuehrung in Edinburgh im November wurde es uns freigestellt die Delikatesse mit genung Kalorien "to keep the whole group going for the next few weeks" zu versuchen...wenn wir dann jedoch nicht mehr laufen koennten dann koenne man keine Ruecksicht nehmen ;-)
    Ich finde es klingt grausig, muss echt nicht sein.

    AntwortenLöschen