-->

Sonntag, 9. Dezember 2012

Leckere Brunch-Rezepte


Einige von Euch wollten die Brunch Rezepte haben. Hier sind sie:
Chicorée-Spinatsalat mit Pinienkernen
Für zwei Personen braucht man:
2 große "Stangen" Chicorée
2-3 handvoll Spinat
2 Clementinen
2-3 EL Pinienkerne
1 pckg Salatkrönung "Gartenkräuter"
3 EL Oel
3 EL Wasser

Chicorée und Spinat waschen und klein schnippeln. Clementinen filettieren und die Schnitze nochmals halbieren. Pinienkerne langsam in einer Pfanne (ohne Oel) rösten, bis sie leicht bräunlich sind. Salatkrönung mit Oel und Wasser gut durchmixen, wie es auf der Packung beschrieben ist. Alle Zutaten kombinieren.
Kresse-Kopfsalat mit Radieschen und Feta
Für zwei Personen braucht man:
1 Packung Kopfsalat bzw. einen Salatkopf
1 große Packung Kresse
1 Bund Radieschen
½ Packung Fetakäse
1 Packung Salatkrönung "Gartenkräuter"
3 EL El
3 EL Wasser

Alle Grünzutaten waschen und klein schnippeln. Sollte am Kressesalat viel Erde hängen, empfiehlt es sich, diesen kurz in einer Schüssel Wasser einzuweichen, damit sich die Erde löst und am Schüsselboden absetzt. Den Fetakäse kleinbröckeln. Salatkrönung mit Oel und Wasser gut durchmischen, wie es auf der Packung beschrieben ist. Alle Zutaten kombinieren.
Zu den Salaten lassen sich die Schinkencroissants gut kombinieren.

Schinken-Croissants
Für acht kleine Croissants braucht man:
1 runden Fertig-Blätterteig
80-100 Kochschinken in Scheiben
Senf
ca. 3 EL Kaffeesahne (ungesüßt)
Streuwürze
1 Eigelb

Den Blätterteig in acht "Tortenstücke" zerteilen. Den Schinken klein schnippeln, mit Senf, Kaffeesahne und Streuwürze mischen. Die Masse sollte angefeuchtet, jedoch nicht nass sein. Die Croissants aufrollen und mit dem Eigelb bepinseln. Danach bei 180˚ (Umluft) ca. 35 Minuten backen. Die Teilchen eignen sich auch super als Aperogebäck.
Die Salatrezepte basieren auf einem Jamie Oliver Buch (15 Minuten Küche) und wurden von mir leicht abgeändert. 

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die leckeren Rezepte ! Die Salate werde ich gleich nächste Woche ausprobieren !
    LG

    AntwortenLöschen
  2. jetzt muss ich mich nur noch auf die jagd nach diesem blätterteig machen! hmmmmmmm :)

    AntwortenLöschen
  3. den kresse/radieschen/feta salat muss ich mal probieren! *nom*

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhh... sieht wirklich sehr gut aus und ich versuche gerade mich davon abzuhalten den Monitor abzuschlecken! :D

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Die Salate sehen aber echt superköstlich aus. Kommen direkt in meine Rezepte-Sammlung zum iiiirgendwann mal nachkochen. Danke dafür und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr lecker aus. Besonders der Kressesalat ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. oh mein gott, sieht das alles lecker aus!! muss gleich nachgekocht werden :) xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen