-->

Donnerstag, 26. Juli 2012

My Dream Home - Ein Blockstöckchen zum Mitmachen

Wie würdest Du Deinen Einrichtungsstil beschreiben?
Wir bezeichnen unsere Wohnung liebevoll als unsere Wohngarage, denn sie ist sehr modern. Etwas zu modern, für unseren Geschmack. Graue Fliesen, rechtwinklige Ecken und Glas dominieren. In der Einrichtung haben das Thema aufgenommen und uns passend eingerichtet. Modern mit leicht asiatischem Thema.
Gibt es ein Farbschema?
*Lach* Na logo. Ueberall wo mein Mann waltet und schaltet gibt es ein Farbschema. Es ist beigefarben, mit roten und schwarzen Elementen, dazu einiges an Naturholz (geschätzter Farbton: Buche). Zwei Wände im offenen Wohnbereich haben wir in einem kühlen Rotton gestrichen, die Böden sind mittelgrau und mit beigefarbenen Wollteppichen belegt.
Gibt es etwas, was Du gerne an Deiner momentanen Einrichtung ändern möchtest?
*Lach (noch lauter)* Definitiv! Nach einigen Jahren in moderner Atmosphäre haben wir gemerkt, dass uns ein klassischer Stil mit viel Stoff und warmem Holz eigentlich mehr zusagt. Mein Dream Home Mood Board findet ihr hier.

Wie oder wo lässt Du Dich inspirieren?
Meistens auf Reisen. Mir gefällt der klassische Villenstil, wie er in Amerika umgesetzt wird.  Am liebsten würde ich meine Handtasche öffnen und die hübschen Holzhäuser einpacken.

Wie gestaltest Du Balkon, Garten oder den Außenbereich?
Unsere jetzige Terrasse ist eher kahl, da wir bald umziehen und kein Geld mehr ausgeben möchten. Mein absoluter Traum wäre ein Open Living Room Konzept, bei dem quasi gemütliche Sofas, Beistelltischchen und eine Getränkekonsole im Freien stehen. Leider ist das für unser Klima wenig geeignet.
Was gefällt Dir besonders an Deiner Einrichtung / Wohnsituation?
Die große Fensterfront mit Blick über Hügel und Wasser.

Was ist Dir wichtig bei der Inneneinrichtung?
Einerseits ein gewisses Konzept, andererseits, dass es gewachsen aussieht. Hübsch anzusehen und gemütlich sollte es zudem sein.

Machst Du vieles selber?
Manchmal. Ich habe Kissen genäht und einige Accessoires selbst hergestellt. Ideen habe ich viele, doch ich setze sie nur selten um.
Wie würdest Du gerne leben wollen, wenn Du ein unbeschränktes Budget hättest?
Einerseits die Jugendstilvilla mit Grundstück am Wasser, andererseits ein Beach Cottage am Rande des Indischen Ozeans. Welch ein Glück, dass ich mich nicht entscheiden muss!

Kommentare:

  1. Liebe Miss W,

    deine Beantwortung der Fragen ist
    sehr interessant.
    Ich habe keine eigenen Vorstellungen. Mir gefällt es dort,
    wo mir die Menschen gefallen.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube wir sollten besser nicht zusammen wohnen ;-)
    interessantes Stoeckchen, da mach ich die Tage auch noch mit!

    AntwortenLöschen
  3. Oja, eine große Terasse mit Wohnmöbeln - auch mein Traum und ein kleiner Pavillon zum zurück ziehen..

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, was für ein schönes Blogstöckchen!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Jugendstilvillen, dieses Objekt [Klick]
    hätte ich gerne. Man darf ja wohl träumen dürfen. ;)

    Apropos Jugenstil, dieser Blog [Klick] ist einen Klick wert.

    AntwortenLöschen
  6. Ich erkenn mich in dir so sehr wieder :)

    AntwortenLöschen