-->

Freitag, 30. September 2011

Die etwas anderen 36 Stunden - Zwei Verrückte, ein Roadtrip und 7 Nationalparks

Follow my blog with Bloglovin


Es beginnt immer gleich. Gemütlich soll es sein. Mit Zeit zum Relaxen, einem Cappucino und dem gelegentlichen Mittagsschläfchen am Pool. Doch - sehen wir den Tatsachen mal ins Auge - wir sind einfach keine Weniger-ist-Mehr Menschen. Es liegt in uns, aus dem Vollen zu schöpfen und Gelegenheiten wahrzunehmen. So auch die Gelegenheit, sämtliche Naturschönheiten des Südwestens spontan ins Programm reinzuwürgen. Denn wer weiß, wann sich diese Gelegenheit zum nächsten mal bietet...


Zion National Park. Und ja, seither träume ich jede Nacht von R.iesenspinnen.
Bryce Canyon National Park.
Escalante National Monument.
Capitol Reef National Park.
Arches National Park. Um ein Gefühl der Größenverhältnisse zu bekommen, schaut Euch die winzigen Menschen vor dem Steinbogen an.




Canyonlands National Park. Es gibt immer wieder Verrückte, die über die Absperrung klettern für den Kick oder einfach ein besonders vorteilhaftes Bild. Witzig sind auch die amerikanischen Picknickplätze. Ein Parkplatz, ein Mülleimer, ein beschatteter Tisch mit Steinbank.
Abschließendes Highlight - Dead Horse Point State Park mit Blick über den Colorado Fluss. Fazit - Zwei völlig kaputte, jedoch erfüllte Abenteurer. Mit zwanzig neuen Ideen für den nächsten Urlaub.

Kommentare:

  1. wow, wunderschöne bilder! auf so eine tour hätte ich auch lust :)

    AntwortenLöschen
  2. Du willst jetzt aber nicht sagen, dass Du die Riesenspinne fotografiert hast. Du hattest bestimmt nen Riesen Zooooooooooooooooom ODER??? Mich gruselt es so beim Anblick...
    aber super tolle Fotos!!

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Traumreise. Cool.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, ich fühle mich in einen alten Westernfilm versetzt.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, es ist wirklich super lecker :) Kann es nur empfehlen!! Wir mögen Schlemmerfilet nämlich auch total gerne, deswegen :) Nächstes Mal wollte ich es vielleicht mit einer Gemüsemischung versuchen oder so, mal sehen :) Aber Tomaten ist immer sehr gut :D Total komisch, ich habe deinen Blog abboniert, aber bekomme nie updates... :( Mal sehen, vielleicht muss ich nochmal entfolgen und neu folgen.. :)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Bilder! Meine Schwester war diesen Sommer auch an einigen Orten, die auf deinen Bildern zu sehen sind und wir haben eine langen Fotoanschau-Abend gemacht, an dem sie alle ihre Bilde gezeigt hat. Diese Nationalparks müssen echt unglaublich sein für uns Europäer! Toll!

    AntwortenLöschen
  7. du kannst dir ja Scheuklappen aufsetzen und einfach straight in die Accessoires-Abteilung laufen ^^
    xx

    AntwortenLöschen
  8. Ich kam in den letzten Tagen leider nicht wirklich zum Kommentieren... das muss jetzt erstmal nachgeholt werden. :)

    Deine Bilder sind soooo genial!! Damit meine ich alle aus deinen Reise-Posts!! Ich habe Fernweh, möchte sofort den Koffer packen und diese Welt entdecken... ich packe zwar grad Koffer und fliege morgen nach Gran Canaria *freu*, aber das wird ein absoluter Relax-Urlaub... auf Entdeckerreise gehen, diese Lust machen deine Fotos... :)

    Danke, fürs Teilen!! :)

    AntwortenLöschen
  9. Hast du bei der Riesenspinne rangezoomt oder warst du wirklich so nah dran?

    AntwortenLöschen