-->

Freitag, 16. September 2011

A day by the sea... Cape Cod & Provincetown


Ein herzliches Dankeschön für Euren ganzen Kommentare. Es freut mich natürlich, dass Euch die Bilder gefallen. Herr Winkelmann scheucht mich zwar schon die ganze Zeit Richtung Bad, doch ich dachte, dass es mal wieder Zeit für einen Post ist. Hier seht ihr ein Häuschen in Provincetown.


Provincetown ist sehr liberal für hiesige Verhältnisse. "Co-exist" ist das Motto. Man sieht viele homosexuelle Paare, zum Teil händchenhaltend. Das habe ich abgesehen von NYC hier noch nirgends gesehen.


Die Besucher genießen Meeresfrüchte auf der Sonnenterrasse. 




Ich habe mich die letzten Tage mehrheitlich von Crab Cakes ernährt. Das ist so eine Art Semmelknödel mit Krabbenfleisch, der laut Herr Winkelmann irgendwie nach Banane schmeckt... (ts, ts).



Nachher gab es einen Spaziergang am Meer. Es ging drei Minuten, um meine Jeans war von der Brandung komplett durchnässt. Aus mir wird nie eine Dame...



Mich erinnert das irgendwie an die Ostsee... Seehunde haben wir auch schwimmen sehen. Die unscharfen, stecknadelgroßen Portraits erspare ich Euch lieber mal.




Was uns auf Cape Cod sehr nachdenklich gestimmt hat, ist, dass quasi jedes dritte Haus zu verkaufen ist. Viele davon sind bereits in der Hand der Banken....

Kommentare:

  1. Sehr schön, gefällt mir alles. Ich mag deine Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow...

    Die letzten Fotos konnte ich gar nicht kommentieren, weil Blogger wieder gesponnen hat.. ;(

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke dir :)
    Und du machst ganz wundervolle Fotos.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  4. So tolle Bilder. Und jedesmal wieder als ob man live dabei wäre... :o) Krabben-Semmelknödel mit Bananengeschmack. :o) Lustig.

    AntwortenLöschen
  5. Neuengland muss ja echt ein Paradies sein... wünsche dir noch ganz viele tolle Momente!
    Die Schuhe sind übrigens auch sehr hübsch!
    xx

    AntwortenLöschen