-->

Montag, 26. August 2013

Roadtrip XXL - Auf nach Kalifornien!

Eine drei Tage lange Monsterfahrt führte uns von Portland nach San Francisco an den Highlights des Pazifischen Nordwestens vorbei. Morgens früh raus, mittags Picknick, abends erstaunlich gutes Essen im Nirgendwo. Gesehen haben wir den stahlblauen Vulkansee mit Insel, die Mammutbäume und die Pazifikküste. Anstengend war's. Aber wunderschön.  


Crater Lake National Park. Das blaue Gewässer ist der See im Vulkankrater, dem wir entlanggewandert sind.
Sushi mit braunem Reis. Willkommen im gesundheitsbewussten Kalifornien!
Mammutbaum. Achtet mal auf das kleine blaue Dings vor dem Baumstamm. Das ist eine Longchamp Tasche zwecks Größenvergleich. Krass, oder?
Der Kratersee ist stahlblau.
Eugene, Oregon war eine echte Überraschung. Eine Kleinstadt mit echtem Zentrum und pan-asiatischem Essen. Es gab vietnamesisch anmutende Summer Rolls und danach ein ziemlich authentisches Penang Curry.
Christiane und andere Fahrradliebhaber wären übrigens in Kalifornien bestens aufgehoben. "Share the Road" ist die Devise, von der übrigens regen Gebrauch gemacht wird.
Nebel an der Nord-Kalifornienküste. Nun war ich zum dritten Mal da, und habe diese Gegend noch nie in der Sonne gesehen!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Impressionen. Besonders der Kratersee hat es mir angetan:)

    AntwortenLöschen
  2. sooo schön...

    ich hab wirklich lust auf so einen roadtrip. wenn mein mann nur mal endlich seinen führerschein machen würde :D

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn. mehr faellt mir dazu wirklich nicht ein. tolle bilder :)

    AntwortenLöschen
  4. Witzig...bei Eugene haben damals unsere Freunde gewohnt die wir besucht haben. Wunderschöne Fotos. War zwar schon zweimal in Kalifornien, aber irgendwie merke ich gerade das ich doch nochmal hin muss. Nur wann??

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wow, wow, wow... mir fehlen ein bisschen die Worte. Du fotografierst einfach super - aber die Landschaft gibt es natürlich zusätzlich auch her. Ein Traum... ich hoffe echt wir kriegen den Roadtrip mal bald gebacken, irgendwas ist ja irgendwie immer.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder! Man hat ja viele Vorstellungen von Amerika im Kopf, aber ich könnte mir vorstellen, dass, wenn man tatsächlich da ist, alles nochmal ganz anders aussieht! Schön, dass du uns an deiner Reise teilhaben lässt!

    AntwortenLöschen
  7. weiss ja auch nicht warum aber selbst deine supertollen Bilder können mich irgendwie nicht so recht in die Gegend locken...naja, spart auch Zeit und Geld ;-) Weiterhin gute Fahrt!

    AntwortenLöschen