-->

Sonntag, 9. Januar 2011

Mal sehen, wie lange das gut geht...

Hier ist er also, mein Blog. Hmm… Mal sehen, wie lange das gut geht. Ihr müsst wissen, dass ich ein ausgeprägter Phasen-Mensch bin. Das heisst, ich bin für total viele Sachen zu begeistern, doch oft ist diese Begeisterung nur von kurzer Dauer. Ich erinnere mich mit einem gewissen Schmunzeln an:
  • Meine "Ich-mache-bei-Gewinnspielen-mit"- Phase. Naja, so schlecht war die nicht, immerhin habe ich einige nette Sachen abgestaubt, so zum Beispiel das Party-Set zum 50. Jubiläum der englischen Königin (Küchentuch mit Krönchen gefällig?), Gutscheine für Pesto-Saucen und Ben&Jerry’s Eiscreme, ein Unterwäsche-Set nach Wahl, und, man höre und staune, eine Digicam. Diese Phase war dann Gott-sei-Dank nach ein paar Monaten abgehakt, da sich erstens viel unnützer Kram zu stapeln begann und ich zweitens mehr Zeit online als mit meinem Unikram verbrachte.
  • Meine "Stoffdruckphase". Sagen wir es mal so – Ich habe mir die Aermel meiner Lieblings-Ralle-Shirts regelmässig mit eingefärbt, da ich schlicht zu ungeduldig war, und unbedingt das Endresultat begutachten musste, bevor die Farbe trocken war. Zudem war die Lehrerin nicht ganz so mein Fall.
  • Meine Healthy-eating Phasen (definitiv plural!). Ein Evergreen, der leider dauernd wieder in Vergessenheit gerät, sobald ein Schoko-Brioche in mein Orbit eindringt. Jedoch regelmässig, wenn ich wieder in mein Lieblingskleid passen muss, mutiere ich zum militanten Karotten-Esser und Birkensaft-Trinker.


In diesem Sinne, schaun wir mal, wo die Reise hingeht.

Kommentare:

  1. Miss Winkelmann ist offensichtlich mein zweites Ich...

    AntwortenLöschen
  2. Das neue Design gefällt mir gut und ist sehr übersichtlich.

    AntwortenLöschen