-->

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Ich hab' den Durchblick!

So, ich glaube ich hab's! Eure Kommentare zum Thema "Quo vadis, blog?" waren sehr hilfreich und gaben mir gute Gedankenanstöße. Da ich gefragt und ihr fleißig kommentiert habt, möchte ich Euch am Resultat teilhaben lassen.

Wozu ich diesen Blog schreibe?
Ich möchte weder reich noch berühmt werden. Prada Schuhe kaufe ich mir notfalls selber. Ich schreibe diesen Blog, um lustige Begebenheiten nicht zu vergessen. Familiengeschichte aufzuschreiben. Gedanken zu ordnen. Einen Ansporn zu haben, gute Photos zu machen. Selbstgemachtes zu zeigen. Wachzurütteln. Reisen zu dokumentieren. Und natürlich, um den Austausch mit Euch zu pflegen.

Demzufolge habe ich beschlossen, das Pferd nicht am Schwanz aufzuzäumen und sämtliche Gedanken an Zielgruppen und Positionierung gleich wieder zu vergessen. Lesen soll, wer lesen möchte!

Weichgespült wird übrigens auch nicht. Das hat im Hause Silber Tradition: Als Kind habe ich kein Fettnäpfchen ausgelassen und - aus diesem und anderen Gründen - ein gefühltes Drittel des Schulunterrichts vor der Tür im "Time Out" verbracht.
Mittlerweile kann ich auch diplomatisch, ruhig und überlegt. Doch am wohlsten fühle ich mich einfach, wenn ich ohne wenn und aber mich selbst bin. Und so soll auch "Schweigen ist Silber" weiterhin sein.

Um was es hier gehen wird
Kurz gesprochen um das Gleiche wie vorher auch. Um mein Leben, so wie ich es erlebe und empfinde. Ungeschminkt, aber in ästhetischem Umfeld. 

Baby Silver wird, so wie Stanley, manchmal Thema sein. Doch ich verzichte (im Moment) auf monatliche Berichte à la "Neulich haben wir Getreidebrei probiert" - außer es ging so daneben, dass nachher die Küche neu tapeziert werden musste. Solche Berichte, finde ich, gehören in ihr Babybuch und nicht auf Mamas Blog.

Allerdings bin ich in einer Sache konsequent: Ich werde nicht schreiben, weil mal wieder ein Artikel vonnöten wäre. Nur nach Lust und Laune. Blogpausen können also vorkommen.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen und Danke für's Dabeisein!

Kommentare:

  1. Danke für's teilhaben lassen! :)
    Ich freu mich, dass es so wie immer weitergeht!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin wieder dabei ! Und was man so alles verpasst O.O Du bist jetzt Mama Silber, ich gratuliere herzlich <3 Und zum Glück bist du vom falschen Weg abgekommen, wir hätten dich sonst sehr vermisst :-)

    Liebste Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  3. Juche, du bleibst dabei.

    Ich würde etwas vermissen, wenn du gar nicht mehr schreiben würdest.

    Lieben Gruß,
    Teresa

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt doch gut!
    Auch auf die Gefahr hin, wie ein Schleimer zu klingen: Ich finde, du kannst gut schreiben. Auch wenn ein Thema mich eigentlich nicht so interessiert (z.B. Babies), du findest einen Aufhänger, sodaß ich es bei dir dann trotzdem interessant finde.

    AntwortenLöschen
  5. So soll's sein, ich freu mich :)

    AntwortenLöschen
  6. Schön zusammen gefasst ;O) So Blog Pausen kenne ich gut, aber manchmal geht es nicht ohne, schliesslich soll das Blog schreiben Spaß machen und kein Muss sein. Leider kommen aus Zeitgründen bei mir noch LeseBlog Pausen hinzu ich habe früher viel mehr in Blogs gelesen und geschaut.

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    wieso hst du meinen Post glöscht? Ich finde, er war sehr positiv und freundlich
    formuliert. Habe ich etwas falsches gesagt?
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      Wissentlich habe ich nichts gelöscht. Ich habe soeben nochmal nachgesehen und finde einen Kommentar von Dir. Hast Du neulich noch einen zweiten geschrieben? Wenn ja, muss ich den aus Versehen gelöscht haben, sorry. Möchtest Du es nochmals versuchen.
      LG

      Löschen
  8. yay :) ich freue mich auf alles Kommende.

    Nicole
    https://examenundso.wordpress.com

    AntwortenLöschen