-->

Montag, 3. Juni 2013

Unsere zwei Monate mit Stanley

Zwei Monate ist es nun her, seit wir Stanley ein neues zu Hause gegeben haben. Er mag nicht der Schlaueste oder Schönste sein, doch in puncto Originalität kann er jeder Katze das Wasser reichen:
1. Doggie hat Angst vorm Staubsauger. Dieser wird angeknurrt. Verteidigt der Staubsauger lautstark sein Revier, springt Stan semi-hysterisch hinter Herrchen. Sicher ist sicher.
2. Stanley ist der Klassenclown der Hundeschule. Wirft man den Beutedummy nach vorne, damit er ihn apportiert, schießt Stanley blitzartig nach hinten los, um den sympathischen Labrador zum Spiel aufzufordern.
3. Stanley fiel neulich aus Neugierde in den Swimming Pool der Nachbarn und musste vom schwimmenden Herrchen "gerettet" werden. (Wir werden bestimmt wieder eingeladen).
4. Er weiß, dass es Frauchen unheimlich glücklich macht, wenn er mit ihr vor dem Selbstauslöser posiert. Ob seine Nase dabei unvorteilhaft aussieht, stört ihn wenig.
5. Stanley hat Angst vor Hunden im Handtaschenformat.
6. Hundi hat neulich beim Spaziergang eine Maus gekillt. Die Konsequenz war ein völlig übersteigertes Selbstbild für die nächsten fünf Minuten. (Eine zweite Maus vermutet er übrigens unter der Fernsehkonsole).
7. Er hat noch nicht mitbekommen, dass er ein großer Hund ist, sondern hält sich für einen Welpen. Beim Fernsehen hält er mit Präferenz zusammengeringelt auf Herrchen's Schoß sein Nickerchen. 
8. Stanley hat Angst vor dem Gymnastikball.
9. Stanley hat überdimensional große Lefzen. Das sieht besonders komisch aus, wenn er mit der Schnauze flach auf dem Boden liegt.
10. Er ist der knuddligste aller Knuddelhunde. 

Kommentare:

  1. Ich schmeiß mich gerade weg vor lachen - Ihr habt nen Comic-Hund :)
    Die Bilder sind absolut genial - vorallem das Selbstportrait und der Blick unter die Kommode...

    AntwortenLöschen
  2. Punkt 10 kann man nur zustimmen: Toller Hund! Deine Beschreibung gefällt mir supergut.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ooh ich würde ihn sofort zu mir nehmen. Ein charackterstarker Hund, etwas besonderes!Sehr sehr süß!!

    AntwortenLöschen
  4. hach... stanley ist unheimlich süss!!!
    liebe grüsse re

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde du bist nicht fair zu Stanley. Er ist absolut schön. Das kann man eindeutig auf allen Fotos sehen.
    Und wäre er nicht schlau, hãtte er keine Amgst vor dem Staubsauger, sondern würde übermütig nach der Höllenmaschine beißen. Sein Verhalten zeigt eindeutig, dass er sich Gedanken über den Staubsauger macht.
    Feines Hundi ;)

    LG Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hach, was für ein tolles Posting und ein großartiger Hund.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. genau, cla! sympathischer hund... und das obwohl ich eher katzen mag... aber hauptsache persönlichkeit ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin soeben ganz spontan und von ganzem Herzen riesengroßer Stanley-Fan geworden!!!!!!!!!!!!!!!!! Überragende Hunde-Persönlichkeit!!!
    Gibt es Fan-Merchandise??? :)

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. @ Nina (ohne Blog)
    Leider noch nicht. Doch es sei Dir gewiss, dass Stanley seine Fangemeinde begeistert von oben bis unten abschlabbern wird, sobald er von ihr erfährt. (Da hilft kein "Nein" oder "Down", sondern nur der Folgegriff zum Desinfektionsmittel :-)

    @ alle - Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr süß, der Stanley! Und noch süßer, dass er denkt, er wäre noch ein Welpe!!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Nein, er kann es nicht nur jeder Katze das Wasser reichen, er übertrifft sie sogar! Zumindest unsere Katzen können mit Stanley´s Originalität definitiv nicht mithalen ;)

    xx from Bavaria, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde Stanley sehr schön. Er ist ein edles Tier. Egal, was er insgeheim für Macken hat, wie Angst vor kleinen Hunden.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. :D Haha, also am wichtigsten finde ich noch immer das er der knuddligste Knuddelhund der Welt ist. ^_^

    Liebe Grüße und einmal Stanley knuddeln von mir bitte schön.
    Christina

    AntwortenLöschen
  14. Oh man, ist der niedlich <3

    Und das, was man von eurer Terrasse erahnen kann, sieht wunderschön aus!

    lieben Gruß
    maedchen

    AntwortenLöschen
  15. Er ist ein wunderschönes Tier!!!!!

    Am besten ist ja das Po-hoch-Bild, ich schrei mich weg :D Aber insgesamt ist das ein herrlicher Artikel :)

    Btw: was habt ihr denn da für tollen schwarzen Bohlen-Diehlen-Boden? So was würde mir ja sehr zusagen... sieht man den Dreck und die Hundehaare sehr darauf?

    AntwortenLöschen
  16. Stanley erobert mit dem treuen Blick die Herzen. Er weiß genau, wie er uns um den Finger wickelt... Ein sehr smarter Typ...;-)

    AntwortenLöschen
  17. Na sieht man doch eindeutig...ein klitze-kleiner Welpe ist er ;) Und was für ein süßer!

    AntwortenLöschen
  18. ich bin ja eher ein katzenmensch, aber Stanley macht einen aeusserst exzentrischen eindruck. und so was mag ich :)

    AntwortenLöschen
  19. Stanley ist toll. Ein Hund bereichert das Leben ungemein. Meiner begleitet mich jetzt schon 15 Jahre durchs Leben!
    Hast du eigentlich mal wieder neue Aupair-Blog Empfehlungen für mich oder von Auswanderern? :)

    AntwortenLöschen
  20. @ Lilafee - Ich komme nicht mehr auf Deinen Blog, bzw. habe keine Kontaktdaten. Wie erreiche ich Dich am besten?

    AntwortenLöschen
  21. Awww...Stanley...ich habe mich auf Anhieb verliebt :)
    Der ist ja süß! Wie schön, dass er bei Dir ein permanentes Zuhause gefunden hat!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Nachmittag und schicke die allerliebsten Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen